Zum Hauptinhalt springen

Stein und Keramik

Diesen Sommer werden Sie zum Star der Nachbarschaft – zum Beispiel mit unseren 5 schönsten Trends für Terrassenplatten. Außerdem erfahren Sie, welcher Stein sich am besten für Gartenwege eignet oder wie Sie den neuen Trend XXL-Platten am besten umsetzen.

Der edle Look aus einem Guss – vom Beckenrand auf die Terrasse

Sollen in Filmen Glamour und Luxus gezeigt werden, darf eins nicht fehlen: die Szene am Pool! Seit jeher ein Inbegriff für Prunk und Pracht, gehört der Pool bei vielen für die perfekte Wohlfühloase im Garten einfach dazu. Er komplettiert das elegante Bild, das viele ihrer Außenanlage verleihen möchten. Da verschmilzt im Idealfall der Pool mit seiner Umgebung.

Die 5 schönsten Terrassenplatten-Trends

Sie ist Wohlfühloase, Outdoor-Wohnzimmer und ein eigenes Designelement: die Terrasse. Längst kein Mittel mehr zum Zweck, sondern essenzieller Blickfang im Großen und Ganzen der heimischen Gestaltung. Gerade im Sommer ist sie der Treffpunkt im Garten, an dem laue Sommerabende genossen und große Grillfeste gefeiert werden.

Dieser Weg wird ein steiniger sein: Welcher Stein sich am besten für Gartenwege eignet

Warum das Sprichwort "Jemandem Steine in den Weg legen" so negativ behaftet ist, können wir uns beim besten Willen nicht erklären. Schließlich können Gartenwege aus Stein ein absolutes Highlight in der Außengestaltung sein und für rustikalen Charme oder elgeanten Purismus sorgen.

Ein Herz aus Stein: 5 kreative Wege, Steine im Garten einzusetzen

Von wegen eintönig: Splitt und Kies eignen sich wunderbar dafür, den heimischen Garten zu verschönern: Als Weg zum Gartenteich, Einfahrten zur Garage oder Einfassung für Rosen- oder Kräuterbeete – hier können Sie Ihrer Kreativität freien Lauf lassen. Feinkörniger Splitt dient außerdem als perfektes Fugenmaterial für den Terrassenbelag – seien Sie mutig und wählen Sie dabei eine Kontrastfarbe zu Ihren Bodenfliesen. Ein Zengarten oder ein Barfußpfad mit den feinen Steinen verwandelt Ihren Garten in eine Wohlfühloase.

Eine Terrasse auf Stelzen – kleiner Zwischenraum, große Vorteile!

Leben Sie endlich auf großem Fuß! Möchten Sie Ihren Traum von der Traumterrasse erfüllen oder die in die Jahre gekommene ersetzen, können Stelzlager eine tragende Rolle spielen. Die kleinen Stelzen entfalten eine große Wirkung, erleichtern sie doch die Verlegung der Terrasse und bringen auch sonst viele Vorteile mit sich. Welche das sind und worauf Sie achten sollten, erfahren Sie hier.

Je größer, desto besser: Terrassenplatten im XXL-Format

Groß, größer, XXL Terrassenplatten! Sie wollen sich absetzen von einheitlichen Formaten und allgegenwärtigen Optiken? In Ihrer Außenanlage für zeitlose Eleganz und ästhetische Superlative sorgen? Großformatige Fliesen sind aus modernen Inneneinrichtungen nicht mehr wegzudenken, auch im Garten und für Terrassen findet sich der Inbegriff puren Luxus' immer häufiger.

Naturstein, Beton, Holz oder Keramik: Welche Terrassenplatten gibt es?

Wir gehen, liegen, laufen, toben, essen und feiern auf ihr. Im Sommer ist sie unser zweites Zuhause und wird intensiv genutzt. Die Terrasse wird vor allem in den warmen Monaten zum Lebensmittelpunkt. Doch welcher Terrassenbelag ist für unsere Bedürfnisse der richtige?