Natursteinpflaster

Natursteinpflaster (Natursteinplatten) zeichnet sich durch seine zeitlose Schönheit und hohe Nutzungsdauer aus. Es eignet sich je nach Gestein, dessen Eigenschaften, Formate und Bearbeitungen als Belag für Einfahrten, Terrassen, Wege, Plätze und Straßen sowie zum Bau von Stufen, Einfassungen und Mauern.  Natursteine bieten Ihnen eine große Vielfalt an unterschiedlichen Farben und Strukturen.

Polygonalplatten

Polygonalplatten werden häufig aus Schichtgesteinen wie z. B. Quarzit, Sandstein, Porphyr und Schiefer gewonnen. Polygonale (= vieleckige) Platten haben meistens eine spaltrauhe Oberfläche und differieren in den Stärken. Sie werden vorzugsweise für die Gestaltung von Boden- und Wandbelägen verwendet.

Kiesel- und Ziersteine

Kieselsteine/Ziersteine finden als Beläge für Teichanlagen, Wege, Plätze und als Spritzschutz sowie als Dekoration für Steinbeete und Wasserspiele Verwendung.

 

Ferner werden sie zu Filterzwecken eingesetzt. Angefangen bei Meeres-, Fluss- und Gletscherkieseln, welche durch bewegtes Wasser abgeschliffen und gerundet wurden bis hin zu aus Bruchsteinen getrommelten Kieselsteinen, gibt es sie verschiedensten Arten und Größen.